Kuschelkurs im Wahlkampf

Kuschelkurs im Wahlkampf

Sehen, was wirklich quer läuft. QUER ist die Kult-Satiresendung des BR-Fernsehens und für viele Zuschauer ein Highlight der Woche. Der Kabarettist Christoph Süß moderiert den Wochenrückblick zur besten Sendezeit um 20:15 Uhr. Klar, dass der Blick auf den aktuellen Bundestagswahlkampf nicht fehlen darf. Der öffentlich-rechtliche Sender setzt auf ein Expertenstatement von Cristián Gálvez. Ein schöner Beitrag der zeigt, dass die Deutschen die Langeweile im Wahlkampf auch irgendwie mögen.

Bewegte Bilder gibt es hier: http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/quer/170907-wahlkampf-langeweile-100.html

Kanzlerduell – Gálvez in den Medien

Kanzlerduell – Gálvez in den Medien

Für die Fernsehsender RTL und N-TV analysierte Cristián Gálvez den Auftritt von Angela Merkel und Martin Schulz während des Kanzlerduells.
In der Analyse sprach der Experte für Persönlichkeit und Wirkung nicht nur über die Körpersprache der beiden Kandidaten. Auch Sprache spiegelt die Persönlichkeit wider. Dabei gibt es Sprachmuster, die auf unbewusster Ebene wirken. Cristián Gálvez analysiert auf Grundlage seine 4 K-Modells: Klarheit, Kompetenz, Kongruenz und Konsistenz. Dieses vielfach bewährte Modell nutzt er im Coaching von Top-Führungskräften, um ihre kommunikative Wirkung zu steigern.

Psychospielchen in der Politik – Das FOCUS Interview

Die neue Keynote von Cristián Gálvez dreht sich um Wahlkampfinszenierung und manipulative Rhetorik in der Politik. In Frankfurt feierte Cristián Gálvez auf der GEDANKENtanken Rednernacht vor über 2.000 Menschen Premiere. Zum Auftakt gab es ein Interview auf FOCUS Online im Rahmen des G20-Gipfels. Hier analysierte Cristián Gálvez die Rhetorik des türkischen Präsidenten Erdogan.

Hier lesen Sie das Interview.

Über 100.000 Aufrufe auf Youtube

Über 100.000 Aufrufe auf Youtube

Seit drei Monaten ist ein Vortrag zum Thema „Selbstbewusstsein“ im Netz zu finden. Innerhalb dieser kurzen Zeit wurde das Video schon weit über 100.000 Mal aufgerufen. Damit ist dieser Vortrag mit Cristián Gálvez eines der beliebtesten Gedankentanken-Videos im Netz. Wir freuen uns über dieses tolle Feedback!

Beeindruckt!

Auf vielen Veranstaltungen trifft Cristián Gálvez beeindruckende Persönlichkeiten. In der letzten Woche gab es für ihn eine ganz besondere Begegnung. Robert Böhme hatte im Alter von 22 Jahren die scheinbar verrückte Idee, eine Mondmission zu starten. Neun Jahre später führt der ehemalige Realschüler mit Hauptschulempfehlung ein internationales Team von über 100 Wissenschaftlern, Ingenieuren und Überzeugungstätern. Sein Mondfahrzeug ist aktuell im neuen Ridley Scott Film zu sehen.  Von der Queen wurde er zum Polospiel eingeladen und mit Bill Gates steht er in Kontakt. Im nächsten Jahr fliegt seine Rakete zum Mond. Was für eine Heldengeschichte!

RTL Exklusiv

Nadine Arents ist nicht nur die Frau an Cristián Gálvez Seite. Die gelernte Schauspielerin und Theaterpädagogin gehört auch seit Jahren zum festen Team des Persönlichkeitstrainers.  So war sie u.a. Co-Coach im ProSiebenSAT.1-Online-Training „DAS-BESTE-IN-DIR!“ mit Cristián Gálvez. In Großgruppenseminaren und im Rahmen von Events aktiviert sie die Teilnehmer mit Präsenz- und Energieübungen aus dem Theaterbereich. Neben vielen Theater- und Schauspielengagements hat sie sich intensiv im Bereich Persönlichkeitsentwicklung fortgebildet. Deshalb freuen wir uns, dass RTL Exklusiv sie nun zur neuen französischen Präsidentengattin Brigitte Macron interviewte.

Im Gespräch mit N-TV Chefmoderator Christof Teuner

In diesen Tagen ist Cristián Gálvez mit seinen Analysen zu Donald Trump gefragter Gast in den Medien. Dabei betrachtet der Experte für Persönlichkeit und Wirkung nicht nur die Körpersprache des amerikanischen Präsidenten.

Vor allem Sprachmuster- und ganzheitliche Verhaltensanalysen geben Aufschluss über die Persönlichkeitsstruktur des neuen Präsidenten.

Meedia.de: Viel beachtete Analyse

Seit 20. Januar ist Donald Trump der 45. Präsidenten der USA.

Der renommierte Online-Branchendienst zu Medienthemen der Verlagsgruppe Handelsblatt Meedia.de veröffentlichte kurz nach Trumps Antrittsrede eine erste Wirkungsanalyse von Cristián Gálvez.
Es freut uns, dass die Einschätzung innerhalb weniger Stunden in den sozialen Netzwerken vielfach geteilt wurde.

Hier geht es zur Analyse.